Connect with us

Gesellschaft

Neues von rechts: Freilich, Analysen & Marsch der Patrioten

Stefan Juritz

Published

on

Die neue Freilich-Ausgabe ist erschienen. Am Freilich-Blog wird die Wien-Wahl analysiert. Und am 26. Oktober findet der „Marsch der Patrioten“ in Wien statt.

Mittlerweile ist die neue Ausgabe des Freilich-Magazins erschienen. In der 10. Ausgabe „Unpopulär rechts“ findet sich u.a. ein ausführliches Interview mit dem französischen Philosophen Alain de Benoist über Rechtspopulismus und das Volk als Souverän. Auch die Reportage und eine Infografik beschäftigen sich mit dem Rechtspopulismus in Europa. Weiters finden sich in der Ausgabe Beiträge über Corona, die FPÖ, Burschenschaften und das neue PC-Spiel „Heimat Defender“. Außerdem sprach Freilich mit dem Schriftsteller Uwe Tellkamp über die Freiheit im Westen. Als Lesestück gib es diesmal einen Auszug aus dem neuen Buch „Solidarischer Patriotismus“ von Benedikt Kaiser.

Die neue Freilich-Ausgabe kann man hier bestellen: https://freilich-magazin.at/ausgabe-10-2020/

Analysen zur Wien-Wahl

Bei der vergangenen Wien-Wahl musste die FPÖ eine herbe Niederlage einstecken. Das Freilich-Magazin veröffentlicht seither regelmäßig Analysen „Nach der Wien-Wahl“.

Der Journalist und Publizist Andreas Unterberger erklärt, warum die FPÖ in der Krise steckt:

Der Journalist Werner Reichel schlägt der FPÖ einen Neustart vor. Wie der aussehen könnte, beschreibt er in seiner Analyse:

Auch der Politikberater Robert Willacker analysiert die Wien-Wahl:

Ebenfalls zur Wort gemeldet hat sich Tagesstimme-Chefredakteur Stefan Juritz:

Petition gegen neuen EU-Migrationspakt

Die europäischen Rechtsparteien wenden sich mit einer Petition gegen den neuen EU-Migrationspakt:

Recherche D: Medien

Die neue Ausgabe des patriotischen Wirtschaftsmagazins Recherche D ist erschienen. Am Freilich-Blog wird die Ausgabe vorgestellt:

Martin Lichtmesz „Ethnopluralismus“

Martin Lichtmesz hat ein wichtiges Grundlagenwerk über „Ethnopluralismus“ veröffentlicht. Freilich stellt das Buch vor:

Podcast „Am Rande der Gesellschaft“

In der neuen Folge des Podcasts „Am Rande der Gesellschaft“ diskutieren Götz Kubitschek, Ellen Kositza und Benedikt Kaiser über Buchmessen, Weltkarten und Systemstabilisierung.

Marsch der Patrioten

Auch in diesem Jahr findet der „Marsch der Patrioten“ in Wien am 26. Oktober statt. Beginn ist um 14 Uhr am Michaelerplatz. Als Redner angekündigt sind Eric Graziani, Inge Rauscher, Georg Zakrajsek, Georg Immanuel Nagel.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt