Connect with us

Gesellschaft

Nach Razzia: Linksextreme attackieren Polizei in Connewitz

Joshua Hahn

Published

on

Nachdem die Polizei unlängst mehrere Objekte von Linksextremen durchsuchte, ist es im berüchtigten Leipziger Stadtteil Connewitz erneut zu Ausschreitungen gekommen. Ein Polizist wurde verletzt.

Leipzig. – Unlängst durchsuchten Polizeibeamte die Wohnungen von mehreren Linksextremen im Stadtteil Connewitz. Wie unter anderem „Tag24“ berichtet, fand am Mittwochabend als Antwort eine unangemeldete Demonstration mit rund 500 Teilnehmern statt. Diese mündete jedoch erneut in Krawallen. Die großteils vermummten Demonstranten zündeten Pyrotechnik und begingen verschiedene Sachbeschädigungsdelikte. So wurden etwa 13 Polizeifahrzeuge demoliert. Außerdem bewarfen mehrere Linksextreme die Polizei gezielt mit Steinen. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt.

Ermittlungen eingeleitet

Die Polizei ermittelt nun in 14 Fällen wegen Sachbeschädigung, in zehn Fällen wegen Landfriedensbruchs und in einem Fall wegen Körperverletzung.


Wir schreiben aus Überzeugung!
In Zeiten von einheitlichem Mainstream, Falschmeldungen und Hetze im Internet ist eine kritische Stimme wichtiger denn je. Ihr Beitrag stärkt FREILICH und ermöglicht ein inhaltsvolles rechtes Gegengewicht.

 

Sie wollen ein politisches Magazin ohne Medienförderung durch die Bundesregierung? HIER gibt es das FREILICH Magazin im Abonnement: www.freilich-magazin.at/#bestellen

Click to comment

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

Beliebt