Connect with us

Gesellschaft

Neues von rechts: AfD, Corona-Demo & Hilfe für die Weinbauern

Stefan Juritz

Published

on

Die Causa Kalbitz lässt die AfD nicht los. In Wien organisierte die FPÖ eine Kundgebung gegen den „Corona-Wahnsinn“. Und die Hilfseinsätze der steirischen Burschenschaften gehen weiter.

In der vergangenen Woche hielt die Diskussion um den faktischen Parteiausschluss des ehemaligen brandenburgischen AfD-Landesvorsitzenden Andreas Kalbitz weiter an. AfD-Fraktionschef Alexander Gauland stellte sich erneut gegen den AfD-Bundesvorsitzenden Jörg Meuthen. Wenn Kalbitz im Streit um die Parteimitgliedschaft recht bekommen sollte, „dann wird es für diejenigen, die das losgetreten haben, schwierig“, sagte Gauland dem Spiegel.

Meuthen selbst reagierte anschließend auf die lauter gewordene AfD-interne Kritik: „Wenn ich mir vergegenwärtige, was Herr Chrupalla und Herr Gauland sagen, dann halte ich das für eine Überreaktion, die dem Moment geschuldet ist“, sagte Meuthen der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Erst vor wenigen Tagen zeigte Meuthen sich offen für Sonderparteitag zur „Klärung der Mehrheitsverhältnisse” innerhalb der AfD. „Wenn manche einen Sonderparteitag wollen, dann ich nur sagen: Nur zu. Ich weiß die Mehrheit der Partei hinter meinem Kurs“, so Meuthen.

Brandner für Einheit der Partei

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner ist ebenfalls Teil des Bundesvorstands der Partei. Im Freilich-Interview plädiert er für mehr Vernunft und Einheit in der AfD:

Wöchentliche Presseschau

Der AfD-Politiker Hans-Thomas Tillschneider spricht in der 22. Folge seiner Sendung „So nicht!“, der wöchentlichen Presseschau zur Mitteldeutschen Zeitung, über den Fall Kalbitz, angebliche Falschbehauptungen gegen die Corona-Verordnungen und Bill Gates:

Jan Nolte bei Patria TV

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Jan Nolte war zuletzt zu Gast bei Patria TV, der YouTube-Sendung der Jungen Alternative. „Jan Nolte ist im Verteidigungsausschuss und erzählt, wie es zu solchen Desastern wie der neuen Wehrbeauftragten Högel kommen konnte“:

FPÖ gegen den „Corona-Wahnsinn“

Am letzten Mittwoch rief die FPÖ Wien zur Kundgebung gegen den „Corona-Wahnsinn“ auf. Ungefähr 500 Teilnehmer versammelten sich am Nachmittag am Wiener Heldenplatz und hörten die Rede von FPÖ-Vizebürgermeister Dominik Nepp sowie anderer freiheitlicher Funktionäre.

Hier kann man sich die Reden bei der Kundgebung ansehen: https://www.facebook.com/watch/live/?v=2593407950913243&ref=watch_permalink

DO5: „Österreich-Zone“ in Wien

 

Auch die patriotische Bürgerbewegung „Die Österreicher“ veranstaltete vergangene Woche, und zwar am Samstag, eine Kundgebung in Wien:

Einen Bericht über die „Österreich-Zone“ findet man auf der Tagesstimme:

Kohlmarkt 4

In der aktuellen Folge Kohlmarkt 4 sprechen Christoph Pöchinger und Robert Willacker „über Ulrike Lunaceks Abgang, türkis-grüne Personaldeals und das neue Rauchgebot“:

Laut Gedacht

Die aktuelle Folge des rechten Satire-Formats Laut Gedacht widmet sich diesmal einem sehr ernsten Thema: „Die Antifa prügelt Demonstranten ins Koma, der Verfassungsschutz zersetzt patriotische Parteien im Rekordtempo und angeblich konservative CDUler wählen eine linksradikale Verfassungsrichterin ins Amt. Also alles beim Alten in der BRD – Alex und Philip berichten natürlich trotzdem, obwohl das alles schon niemanden mehr wundern sollte.“

Hilfseinsatz in der Weststeiermark

Anfang der vergangenen Woche fanden die jüngsten beiden ehrenamtlichen Hilfseinsätze der steirischen Burschenschaften für die heimische Landwirtschaft statt. Diesmal unterstützten die Verbindungsstudenten einen Weinbauern in der Weststeiermark.

Im Juni folgen bereits die nächsten Hilfs- und Ernteeinsätze!

 

Diese Woche sind wir beim nächsten Hilfseinsatz in der Weststeiermark. Heute waren auch die Akademische Fliegerschaft Wieland-Staufen zu Graz und der Verein Grazer Hochschülerinnen mit dabei!

Gepostet von Grazer akademische Burschenschaft Marko-Germania am Montag, 18. Mai 2020

 

Click to comment

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

Beliebt